Auswertung und VIsualisierung der wechselseitigen Literaturverweise

maria@maria-seier.de hinzugefügt 1 Monat her
in Diskussion

Liebes Citavi-Team,

für die kommende Version von Citavi wünsche ich mir, dass die unter dem Tab "Zusammenhang" zur Verfügung gestellte Möglichkeit Literaturverweise auszuwerten, überarbeitet wird. Zum Einen ist das Anlegen von Verweisen langwierig und unhandlich, besonders bei Projekten mit vielen Titeln. Hier könnte ein "Drag & Drop-Verfahren" Abhilfe schaffen. Doch was viel schwerer wiegt, dass eine systematische Auswertung und Aufbereitung dieser Literaturverweise bislang nicht angeboten wird. Für mich wäre es hilfreich, wenn ich abfragen könnte, auf welche Titel besonders häufig verwiesen wurde und eine Art Visualisierung der erfassten Literaturverweise erfolgen würde, ich damit die Verbindungslinien optisch nachverfolgen könnte und die "Key-Aufsätze" herausfiltern könnte.

Darf ich mir Hoffnungen machen, dass dies in absehbarer Zeit überarbeitet und ergänzt wird?

Antworten (2)

Foto
1

Liebe Maria,

für Citavi 6.0 wird es gegenüber der Version 5.7 keine größeren Veränderung an den wechselseitigen Verweisen geben. Den Vorschlag, hier Titel per Drag and Drop hinzuzufügen, habe ich aber auf die interne Wunschliste für die Entwickler gesetzt.

Über den Umweg via Makro erhalten SIe aber eine Liste mit der Zahl der wechselseitigen Verweise. Sie können diese Informationen auch in das Notizfeld schreiben lassen.

Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Erweiternd zu dem o.g. Vorschlag würde ich mir wünschen, dass man von einer bestimmten Stelle im Text - also von einer bestimmten Annotation auf einen anderen Titel verweisen könnte - beispielsweise von einer Literaturangabe im Text auf den entsprechenden Titel im Citavi-Projekt.